Love you...

Die letzten Tage war es wieder schlimmer. Mir ging es teilweise gar nicht gut. Aber sobald ich dann bei ihm bin ist wieder alles in Ordnung.
Sobald er in meiner Nähe ist geht es mir gut.
Wenn da bloß nicht diese schreckliche Angst wäre...


--Du berührst mich so sehr, dass ich es kaum ertragen kann...--
26.2.07 19:27


This is my life...

... It's not what it was before.
All these feelings I've shared
And these are my dreams
That I'd never lived before...

Mir geht es gut. Immer noch. Und von Tag zu Tag mehr.
Jede Sekunde, die ich mit ihm verbringen darf bringt mich weiter weg von all dem was war. Von all dem was nicht hätte sein sollen. Und ich weiß ganz genau, dass ich vergessen kann. Es tut nicht einmal mehr weh, wenn ich daran denke. Es scheint wie in einer anderen Welt. In einer Welt aus der ich es wohl endlich geschafft habe zu fliehen.
18.2.07 01:08


I see your face to start my day...

Makes all my bad dreams go away...

Die letzten 3 Wochen waren so wundervoll..

Eben deshalb frage ich mich was jetzt mit mir los ist. Bin eben nach Hause gekommen und ich weine nur noch. Er fehlt mir so sehr. Obwohl wir uns heute morgen noch gesehen haben...
Manchmal überrumpelt mich die Angst ihn zu verlieren. Obwohl dies doch so unbegründet ist...
Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Angst ihn zu verlieren normal ist. Erst vorletzte Nacht war ich plötzlich total panisch
und hatte schreckliche Angst um ihn. Aber es sind nur Phasen. Später sehe ich dann ein, dass ich total überreagiere und übertreibe. Aber in diesen Phasen ist die Angst so real und bedrohlich..

Ich muss diese "Phasen" loswerden...
Dabei frage ich mich, ob es nicht besser wäre ihm nichts davon zu erzählen... =/
8.1.07 22:07


All the mistakes one life contained, they finally start to go away...

Habe eben die alten Einträge etwas durchgelesen...
Und irgendwie beunruhigt es mich wie fertig mich die Sache mit F. gemacht hat. Ich habe ihn nie wirklich geliebt. Es war wohl nur weil ich nicht "alleine" sein wollte. Dabei war ich das nie. Wenn ich heute an die Sache denke wird mir schlecht. Wie konnte ich das nur mit mir machen lassen? Ich habe darüber nachgedacht etwas gegen ihn zu unternehmen. Aber wahrscheinlich würde ich mich dabei nur selbst kaputt machen.
Ich versuche mit der Sache abzuschließen, es zu vergessen. Eigentlich scheint es unmöglich. Aber seit ich G. kenne bin ich ein anderer Mensch. Ich hätte nie geglaubt, dass ich so stark sein kann...
5.1.07 15:40


You take the clouds away.

The rain away, the pain away, for another day.

Ich frage mich ob ich jemals so verliebt war wie jetzt. Und ob ich jemals mit jemand so glücklich war.

Es fällt mir immer noch schwer es zu glauben. So irreal und traumhaft.

Ich wünschte es würde für immer so bleiben...
12.12.06 21:27


Denn da alle Liebenden innerlich immer noch Kind...

...und all die die reinen Herzens handeln unsre größten Helden sind,
rett ich die Welt mit deiner Liebe in mir,
denn ich bin für dich da - nein ich bin wegen dir hier.

Da dir die Fähigkeit zu lieben geblieben ist,
und die Kraft zu vergeben ein Bestandteil deines Lebens ist,
wurde ich erweckt und was tief in mir schlief,
führt nun Feder und schreibt dir diesen Liebesbrief.

Ich fiel kopfüber unter Wasser,
etwas zog mich nach unten,
und ich wär wohl ertrunken,
hätt ich dich nicht gefunden,
war am Boden zerstört,
wie das den meisten geht.
Aber du hast mich wiederbelebt.
Jetzt bin ich hungrig nach Leben,
fütter mich mit Erfahrung,
jedes Wort von dir ist für mich Nahrung,
und auch ich nähr dich,
als wär ich für dich unentbehrlich,
siehst du mich an,
und ich kann bin ich ehrlich,
dir gar nichts versprechen,
denn das wäre Betrug,
doch du sagst mit nem Lächeln,
jetzt und hier ist genug.
Du bist der Sand im Getriebe,
der Gedankenmaschine,
und ich nehm dich mit
auf einen Nachtflug.

Leg deine Arme um mich,
dass meine Narbe die ich,
hier auf meinem Herz trage,
nicht mehr schmerzt...


(Thomas D.-Liebesbrief)
7.12.06 23:21


I wanna love somebody...

Love somebody like you...

Ich hatte noch nie ein so gutes Gefühl... So, als ob nichts schiefgehen könnte.

So viele meinten schon ich sei energischer geworden, selbstsicherer. Und fröhlicher. Mir geht's richtig gut. Ich muss mir nichts vorspielen. Und diese Gewissheit ist so unendlich befreiend.

Danke für alles...
26.11.06 20:45


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de